ANSTAND vs.GL3ICHGÜLTIGKEIT

Als erstes nimmt man den Menschen, die Menschlichkeit!

Also, was ist passiert in dieser Welt? Wann haben wir unsere Ansprüche gesenkt, dass jetzt mittelmass als vortrefflich gilt? Es gibt nicht mehr die Erwartung, dass irgendeiner vielleicht mehr erreichen will, als das, was er bereits weiss, eventuell sogar wissen möchte.

Es scheint, die Menschen sind beseelt von ihrer eigenen Unwissenheit.Wie tief sind die Menschen gesunken? Ehrlich, wie tief sind wir gesunken?

Wir alle leben in einem Umfeld, indem die Menschen blind sind.Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss. Aus den Augen, aus den Sinnen.

Und Unwissenheit ist die neue Normalität…………. Schlimmer noch, Unwissenheit ist die neue Vortrefflichkeit ergo desto weniger wir Wissen, umso mehr können wir scheinbar gewinnen. Gleichgültig zu sein, gilt als klug.

Wenn wir die Liebe aus einer Gleichung entfernen, aus einer Situation, aus einem Ort, ist das Ergebnis immer Leid und Elend, auf allen Seiten.

Aus diesem Grund müssen wir unbedingt die Selbsterkenntnis in die Gleichung aufnehmen, denn ohne Selbsterkenntnis ist die Liebe halb soviel Wert.( Aus dem Film, Widows, Tödliche Witwen)

Seit wann ist Unwissenheit ein Segen?

Alle Lebewesen streben von Geburt an nach Wissen!(Aristoteles)

3 42 9 0

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s